PepperMonti`s Another black saturday - Micro

(nach dem Song von Mando Diao Another black saturday)

 

Rüde

Farbe: black, white copper

Augen: braun

Größe: 42,8 cm 

Sport: Begleithundeprüfung, Agility A3 medium

 

Erfolge 2018

- Aufstieg in die A3,

- Sieger Ostsee-Cup Medium

- Vize DSV-Meister

- qualifiziert für die dhv-deutsche Meisterschaft

 

 

Micro und Annika (Foto Guido Küster)

Micro hat ein tolle Leben - bei Annika und seinen beiden Border-Freunden...

Frühjahr 2018: Micro hat sich zu einem wunderschönen und pfeilschnellen Rüden entwickelt. Er ist nach wenigen Turnieren in die A2 aufgestiegen und es macht so viel Freude seine Läufe zu verfolgen! Danke Annika... demnächst auch hier...

 

Frühjahr 2017: Bei den EO-Qualis haben wir Micro getroffen und er und Maggi hatten viel Spaß beim Rennen... Er ist so ein toller Kerl geworden...

 

 

Pfingsten 2015: Boots ist zu Annika Matz in den hohen Norden gezogen und hat jetzt zwei Bordercollie-Kumpels... mit denen darf er aber nicht so häufig spielen, damit er nicht zu groß wird, ;-)

Micro mit 7,5 Monaten

9.5.2015

Boots, oder von uns auch Burzel genannt, ist so ein wunderschöner Hund. Dazu schafft er es wirklich jeden Besuch zu bezaubern und alle Blicke auf sich zu ziehen. Er ist wie alle anderen sehr aktiv und verspielt und so muss er gar nicht die ganze Zeit im Tor spielen ;-)

Er hat auch ein mega tolles, sportliches Zuhause in Aussicht und darüber freue ich mich so sehr...

22.4.2015

Boots war der Einzige, der beim Fotoshooting so gut wie gar nicht still gesessen hat! Er fand das blöd und langweilig. Das Herumtapsen auf dem komischen Untergrund (Papier) fand er allerdings hoch spannend... Er ist weiterhin einer der aktivsten Welpen und  spielt viel mit den anderen. Er hat ein lackschwarzes, glänzendes Fell und hat schon viele Fans... Auch seine Schwestern finden ihn alles ziemlich toll, bei ihm ist immer was los... Wenn er so weiter macht, kann ich ihn gar nicht hergeben,...

Weitere Fotos von Boots Fotoshooting findet ihr hier...

15.4.2015

Boots entwickelt sich zu einem wunderschönen dunklen Rüden. Er ist sehr aktiv und läuft immer noch mal eine Runde mehr, wenn alle schon eingeschlafen sind. Er hat zwei dunkle Kulleraugen und wird sicher mal ein Herzensbrecher,...

6.4.2015

Boots ist ein sehr lebhafter Rüde geworden. Er liegt zweitweise ganz entspannt - öfters auch mal alleine - in der Wurfkiste herum Aber wenn die Mama naht und die Milchbar öffnet, dann ist er der Schnellste.. Genau so schnell ist er dann satt und fällt augenblicklich in den Tiefschlaf.

Wenn ihm etwas nicht passt, dann kann er das aber auch lautstark melden. Bei der Frühförderung oder beim Krallenschneiden protestierte er so, dass sogar Monti ihr "not amused" Gesicht aufsetzte... Er ist jetzt schon unheimlich stark. und bewegt sich sehr geschickt. Fotos von ihm zu machen ist echt schwierig, wenn er nicht gerade schläft... Und sein Name - er passt irgendwie genau zu dem Lied von Mando Diao - er rockt hier die Bude ;-)

30.3.2015

Normalerweise hat der Spruch "Das dicke Ende kommt zu Schluss" ja nichts Gutes zu bedeuten... in unserem Fall ist das genau umgekehrt. Dieser tolle Kerl kam dann noch kurz hinter seiner Schwester mit 219 gr. auf die Welt. er hat ein ganz dunkles Gesicht und erinnert mich ein bisschen an Opa Sonic. Er hat ein ganz ruhiges Gemüt, quengelt nicht und liegt meistens ganz unten ;-) Sein halber weißer Kragen ist sein Markenzeichen. Schon am ersten Tag krabbelte er alleine durch die Wurfkiste, ohne Gequietsche, Stress und Hektik.. Er strahlt eine unheimlich tolle Ruhe aus.